Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Während Anwesenheit der Bewohnerin: Dreister Diebstahl aus Wohnung
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Während Anwesenheit der Bewohnerin: Dreister Diebstahl aus Wohnung

In Augsburg schlug ein dreister Dieb am 10.07.2017 zu und stahl trotz Anwesenheit der Bewohnerin zu und stieg in eine Wohnung ein.
In Mittagszeit, zwischen 13.10 und 13.25 Uhr, kam die 24-jährige Wohnungsinhaber nach Hause und legte ihre Handtasche auf dem Esszimmertisch ab. Daneben auch noch ihren Schlüssel und zwei Laptops. Dann öffnete sie die Terrassentüre ihrer in der Gärtnerstraße (im Bereich der 30er Hausnummern) gelegenen Wohnung und erledigte Arbeiten in Bad und Keller. Als sie kurze Zeit später wieder in ihre Erdgeschosswohnung kam, stellte sie fest, dass ihre Handtasche samt Inhalt fehlte. Die Laptops, sowie der Schlüssel blieben hingegen unberührt. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro insgesamt.

Möglicherweise steht der Diebstahl in Zusammenhang mit einer verdächtigen Wahrnehmung kurze Zeit später, als die Geschädigte einen sich auffällig verhaltenden Mann im Garten feststellte und die Polizei informierte.

Der Mann (Ausländer, ohne genauere Zuordnung) sei Mitte 20 gewesen, hatte einen silbernen Ohrring im linken Ohr, dunkle Haare und war bekleidet mit einem roten T-Shirt, einer beigen Hose und hatte eine blaue Sporttasche dabei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Verdächtigten verlief bislang ohne Erfolg.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter 0821/323 2710 entgegen.

Anzeige