Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Kleve: Neunjährige stirbt durch Stromschlag
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Kleve: Neunjährige stirbt durch Stromschlag

In Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf ist am Mittwochabend eine Neunjährige bei einem Unfall im Keller ihres Elternhauses ums Leben gekommen.
Vermutlich sei das Mädchen an einem Stromschlag gestorben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Kind war im Waschkeller, um den Wasserhahn für die Gartenbewässerung aufzudrehen.

Wenig später wurde es leblos im Keller gefunden. Die Neunjährige war beim Eintreffen der Rettungskräfte wohl bereits tot. Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an.

Ein Unwetter könne aber als Ursache ausgeschlossen werden, so die Beamten weiter. Die Angehörigen des Opfers wurden von Notfallseelsorgern betreut. (Text und Foto: dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Lastwagen Sattelzüge

Schwerpunktkontrolltag sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“

Am 12.09.2019 wurde im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben unter dem Motto „Brummis im Blick“ auch im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Schwerpunktkontrolltag durchgeführt. ...

PP Schwaben Sued-West – Neue Beamte 2019

PP Schwaben Süd/West: Neu zugeteilte Beamtinnen und Beamten begrüßt

Polizeivizepräsident Guido Limmer begrüßte heute, am 10.09.2019, in Buchloe 57 Polizeibeamtinnen und Beamte der 2. Qualifikationsebene (früher: mittlerer Dienst), die dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West neu ...