Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zeugensuche nach Einbruchdiebstahl in Ärztehaus
Einbrecher Taeter AA+W – Fotolia
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Günzburg: Zeugensuche nach Einbruchdiebstahl in Ärztehaus

Die Polizeiinspektion Günzburg sucht Zeugen zu einem Einbruch im Ärztehaus in Günzburg vergangene Nacht. Hoher Sachschaden angerichtet.
Ein unbekannter Täter drang im Tatzeitraum, 19.07.2017, 20.30 Uhr bis 20.07.2017, 02.00 Uhr, gewaltsam in eine Praxis im Ärztehaus in der Ludwig-Heilmeyer-Straße ein und entwendete aus einer Kasse Bargeld in unbekannter Höhe. Die Eingangstür sowie das Tor zur Tiefgarage sind beschädigt. Zudem wurden weitere Aufbruch-Versuche an mehreren Türen im Innenbereich festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Die Feuerwehr des Bezirkskrankenhauses Günzburg und die Freiwillige Feuerwehr Günzburg wurden gegen 03.58 Uhr gerufen, um die Eingangstüre zu verschalen.

Polizei bittet um Zeugenhinweise:
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Einbruch, oder Beobachtungen in diesem Bereich machen konnten, werden unter der Telefonnummer 08221/919-0 um Hinweise an die Polizeiinspektion Günzburg gebeten.

Danach kamen die Günzburger Floriansjünger aber nicht zur Ruhe, denn um 05.22 Uhr kam es dann zu einem Unfall auf der Autobahn 8. Hier geht es zum Bericht: Kreis Günzburg: Sattelschlepper kippt auf der Autobahn 8 nach Sekundenschlaf um

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...

Rettungswagen Dach

Aichach: Radfahrender Rentner von Autofahrerin übersehen

Eine 27-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw am 21.08.2019, gegen 16.45 Uhr, von der Schlesienstraße nach rechts in die Frank-Beck-Straße einbiegen. Dabei übersah sie den ...