Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Totalschaden auf der Europastraße
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Totalschaden auf der Europastraße

Auf der Neu-Ulmer Europastraße kam es am 24.07.2017 zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW.
Am Montagmittag gegen 12.00 Uhr verlor ein 76-jähriger Pkw-Fahrer auf der Europastraße die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in einer Unterführung gegen die dortige Wand. Hierbei wurde er leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es musste durch ein Abschleppfahrzeug geborgen werden. Sonstige Personen wurden bei dem Unfall nicht geschädigt.

Anzeige