Home » Allgemein » Deutschland & Welt » “Ehe für alle”: Kramp-Karrenbauer (CDU) hält an ablehnender Haltung fest
schwules Pärchen hält sich im Arm
Foto: dts Nachrichtenagentur

“Ehe für alle”: Kramp-Karrenbauer (CDU) hält an ablehnender Haltung fest

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sorgt sich nach der Entscheidung für die “Ehe für alle” um gesellschaftliche Auswirkungen.
Die Welt werde “sicherlich nicht zusammenstürzen”, sagte die CDU-Politikerin der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe). “Man muss aber im Blick behalten, dass das Fundament unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts dadurch nicht schleichend erodiert”, sagte Kramp-Karrenbauer.

Sie halte an ihrer ablehnenden Haltung fest, auch wenn sie verstehen könne, dass die Entscheidung im Bundestag frei gegeben worden war. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht und Rettungswagen

Kreis Fürstenfeldbruck: Pilot stirbt bei Absturz Ultraleichtflugzeug

Gestern Nachmittag, am 01.08.2019, stürzte ein Ultraleichtflugzeug im Landeanflug auf den Flugplatz Jesenwang, Kreis Füstenfeldbruck, in ein Maisfeld. Der Pilot kam dabei ums Leben. Heute ...

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Kreis Cham: Landwirt und später auch sein Vater von Stier getötet

In den Vormittagsstunden des 27.07.2019 attackierte ein wild gewordener Stier auf einer Weide in Gleißenberg einen Landwirt und dessen Vater. Beide Personen wurden von dem ...