Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kreis Günzburg: Zwei Unfälle mit Motorradfahrern
Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: Zwei Unfälle mit Motorradfahrern

Gleich zwei schwere Unfälle mit beteiligten Motorradfahrern wurden der Polizei Burgau gestern mitgeteilt.
Der erste ereignete sich gegen 16.00 Uhr. Ein 44-Jähriger Motorradfahrer überholte zwischen Roßhaupten und Landensberg in einer langgezogenen Rechtskurve einen Pkw. Dabei kam er immer weiter nach links und schließlich auf das Bankett, wo er mit seinem Krad ins Schleudern geriet. Dabei überschlug er sich mit seinem Motorrad und wurde schwer verletzt. Er wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Eine Berührung zwischen Krad und überholten Pkw hat es nicht gegeben. Der Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Der zweite schwere Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schnuttenbach und dem Kreisverkehr Richtung Mindelaltheim. Ein 36-jähriger Pkw-Lenker befuhr mit seinem 6-jährigen Sohn als Mitfahrer die Staatsstraße 2025 von Offingen Richtung Mindelaltheim. Auf Höhe Schnuttenbach wollte er nach links in die Dorfstraße einbiegen. Dabei übersah er den in Fahrtrichtung Offingen fahrenden 45-Jährigen Motorroadfahrer mit seiner 37-jährigen Sozia. Trotz eingeleiteter Notbremsung prallte das Motorrad in die rechte hintere Türe des abbiegenden Pkw. Der Kradfahrer kam zu Sturz und verletzte sich schwer. Der Motorradfahrer und seine Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Ein zur Unfallstelle gerufener Rettungshubschrauber, der auf der Staatstraße gelandet war, kam nicht zum Einsatz. Der Fahrer sowie der Junge erlitten einen Schock. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 4.000 Euro, der am Motorrad mit Totalschaden ca. 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...