Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Wohnwagengespann prallt bei Burgau gegen Schutzplanke
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Wohnwagengespann prallt bei Burgau gegen Schutzplanke

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnwagengespann war es am 06.08.2017 auf der A8 bei Burgau gekommen.
Am 06.08.2017, um 03.30 Uhr, befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Wohnwagengespann die Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Etwa zwei Kilometer vor der Rastanlage „Burgauer See“ kam das Gespann aus ungeklärter Ursache ins Schlingern und letztlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte das Gespann gegen die dort befindliche Schutzplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...