Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Streit mit Hammer, Schraubendreher und Krücke ausgetragen
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Günzburg: Streit mit Hammer, Schraubendreher und Krücke ausgetragen

Zwei Männer waren am 11.08.2017 im V-Markt in Streit geraten, der im Verlauf tätlich wurde. Bewusstlos geschlagen.
Am gestrigen Freitag gegen 11.40 Uhr geriet im V-Markt ein 68-jähriger Mann mit einem 69-Jährigen in einen verbalen Streit, während dem der Jüngere durch den Älteren beleidigt wurde. Nachdem sich der Streit der beiden auf den V-Markt Parkplatz verlagert hatte, holte der 69-jährige aus seinem Pkw einen Hammer sowie Schraubenzieher und ging auf den Jüngeren zu. Dieser holte mit seiner Krücke aus und schlug dem älteren Mann ins Gesicht. Der 69-jährige Mann sackte bewusstlos zusammen und musste mit einem Rettungswagen zur Erstversorgung ins Krankenhaus Günzburg verbracht werden. Er wurde durch den Schlag leicht verletzt. Beide Männer erwartet nun eine Anzeige.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Hasen aus Garten fehlen: Diebe klauen Gegenstände und öffnen Hasenstall

Auf einem Grundstück in Gerstetten, im Landkreis Heidenheim, waren am Wochenende Diebe. Das Grundstück liegt an der Verlängerung der Lessingstraße in Richtung Eglenseen. Hier wollten ...

Festnahme Handschellen

Politiker fordern Änderungen an Interpol

Nach der vorübergehenden Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli auf Betreiben der Türkei fordern Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Der innenpolitische ...