Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Streit mit Hammer, Schraubendreher und Krücke ausgetragen
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Günzburg: Streit mit Hammer, Schraubendreher und Krücke ausgetragen

Zwei Männer waren am 11.08.2017 im V-Markt in Streit geraten, der im Verlauf tätlich wurde. Bewusstlos geschlagen.
Am gestrigen Freitag gegen 11.40 Uhr geriet im V-Markt ein 68-jähriger Mann mit einem 69-Jährigen in einen verbalen Streit, während dem der Jüngere durch den Älteren beleidigt wurde. Nachdem sich der Streit der beiden auf den V-Markt Parkplatz verlagert hatte, holte der 69-jährige aus seinem Pkw einen Hammer sowie Schraubenzieher und ging auf den Jüngeren zu. Dieser holte mit seiner Krücke aus und schlug dem älteren Mann ins Gesicht. Der 69-jährige Mann sackte bewusstlos zusammen und musste mit einem Rettungswagen zur Erstversorgung ins Krankenhaus Günzburg verbracht werden. Er wurde durch den Schlag leicht verletzt. Beide Männer erwartet nun eine Anzeige.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Bächingen: Einbrüche in Kindergarten und Bürgerhaus

Der Polizei wurden in Bächingen zwei Einbrüche mitgeteilt, zu denen sie jeweils Hinweise auf den Täter sucht. In der Nacht vom 17.06.2018, 20.00 Uhr auf ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Dillingen: 8000 Euro Sachschaden beim Rückwärtsfahren

Glücklicherweise ohne Verletzte, aber mit Sachschaden, entstand am 18.06.2018 beim Rückwärtsfahren eines Pkws in Dillingen. Gegen 10.45 Uhr wollte ein 45-jähriger Pkw-Fahrer in der Einsteinstraße ...