Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Unfall in Memmingen: 83-Jährige hat Probleme mit Automatikschaltung
Automatik Getriebe Alex – Fotolia
Symbolfoto: Alex - Fotolia

Unfall in Memmingen: 83-Jährige hat Probleme mit Automatikschaltung

Einen ordentlichen Sachschaden richtete eine ältere Dame mit ihrem neuen Fahrzeug mit Automatikgetriebe an.
Eine 83-jährige Dame versuchte am Freitagnachmittag mit ihrem neu erworbenen Pkw mit Automatikgetriebe im Parkhaus des Klinikums Memmingen einzuparken. Beim Einparkvorgang verwechselte sie das Brems mit dem Gaspedal und kollidierte zunächst mit zwei geparkten Pkws. Beim Zurücksetzten gab sie Vollgas und fuhr rückwärts in weitere geparkte Pkws. Die Gesamtschadenshöhe wird auf rund 25.000 Euro beziffert.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Hasen aus Garten fehlen: Diebe klauen Gegenstände und öffnen Hasenstall

Auf einem Grundstück in Gerstetten, im Landkreis Heidenheim, waren am Wochenende Diebe. Das Grundstück liegt an der Verlängerung der Lessingstraße in Richtung Eglenseen. Hier wollten ...

Festnahme Handschellen

Politiker fordern Änderungen an Interpol

Nach der vorübergehenden Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli auf Betreiben der Türkei fordern Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Der innenpolitische ...