Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » 28-Jähriger geht mit Messer auf 23-jährigen Mann los
Messer Einhandmesser
Symbolfoto: © sharryfoto - Fotolia.com

28-Jähriger geht mit Messer auf 23-jährigen Mann los

Am 11.08.2017, gegen 22.30 Uhr, ging ein amtsbekannter 28-Jähriger grundlos mit einem Einhandmesser auf einen 23-Jährigen los.
Die Tat spielte sich an einer Bushaltestelle in der Lauinger Straße in Dillingen ab. Der 23-Jährige konnte dem Angriff ausweichen, ein 22-jähriger Mitanwesender verständigte die Polizei. Daraufhin flüchtete der Angreifer mit gegen den 22-Jährigen gerichteten Beleidigungen. Er konnte dann im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen von einer Polizeistreife im Bereich der Paul-Zenetti-Straße/Schillerstraße gestellt und vorläufig festgenommen werden. Das mitgeführte Messer hatte er in eine Hecke geworfen. Dieses wurde von den Beamten allerdings aufgefunden. Der aggressive Mann, der zudem stark alkoholisiert war (über 1,8 Promille) wurde in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand. Gegen den 28-Jährigen werden Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz geführt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Einbruchschutz

Einbruchschutz: Kriminalpolizei lädt zum Abendvortrag ein

Die Kripo Augsburg lädt wieder ein zu einer Informationsveranstaltung, diesmal zum Thema „Einbruchschutz“ – wie schütze ich mich vor ungebetenen Besuchern, wie kann man Einbrüchen ...

Warnung vor Betrug

Betrüger versuchten es mit dem Enkeltrick

Am 19.10.2017 waren in Lechhausen und Oberhausen wieder Telefonbetrüger aktiv, diesmal aber mit der altbekannten Enkeltrickmasche. Gegen 14.30 Uhr erhielt ein 73-jähriger Rentner einen Anruf ...