Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Verkehrsunfall: Autofahrerin nickt am Steuer ein
Polizeifahrzeug Blau seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall: Autofahrerin nickt am Steuer ein

Einen Gesamtsachschaden von rund 7000 Euro verursachte eine 62-jährige Autofahrerin am frühen Freitagnachmittag gegen 13.40 Uhr bei Kicklingen.
Die Frau befuhr die Kirstattstraße im Dillinger Ortsteil Kicklingen in Richtung Wertingen. Weil sie am Steuer kurz eingenickt war, kam sie auf geradem Streckenverlauf nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen den Gartenzaun und die Hecke eines Einfamilienhauses. Ihr 25-jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand Totalschaden. Dieser musste abgeschleppt werden. Gegen die Unfallverursacherin wurde, weil sie am Steuer eingeschlafen war, Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Drei beschädigte Fahrzeuge und drei Verletzte

Ein mehrfacher Auffahrunfall ereignete sich am 20.10.17 um ca. 15.00 Uhr an der Ampel bei der Autobahnauffahrt A8 bei Jettingen-Scheppach. Ein 40-jähriger Mann fuhr aus ...

Polizeifahrzeug blau Motorhaube

Opel in Leipheim gestohlen

In Leipheim wurde ein PKW Opel entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Diebstahl und dem Verbleib des Fahrzeuges. Am 18.10.2017 gegen 19.00 Uhr ...