Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Langeringen: Betrunkener Rollerfahrer mit drei Kindern unterwegs
Symbolfoto: Mario Obeser

Langeringen: Betrunkener Rollerfahrer mit drei Kindern unterwegs

Offensichtlich kein Verantwortungsbewusstsein zeigten Eltern, als der Vater mit drei Kindern betrunken unterwegs war.
Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwabmünchen kam am Dienstag, 15.08.2017, gegen 13.20 Uhr auf der Augsburger Straße ein 38-jähriger Rollerfahrer mit seinen drei Kindern entgegen. Die beiden Fünf- und Einjährigen saßen vorne und der Zehnjährige hinten auf der Rollersitzbank.

Keiner der vier Verkehrsteilnehmer hatte einen Helm auf, der Roller war nicht zugelassen, der Lenker hatte nicht die gültige Fahrerlaubnis und zudem konnte Alkoholgeruch bei ihm festgestellt werden. Der Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,98 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwabmünchen durchgeführt.

Wo war die Mutter?
Die Mutter der Kinder fuhr übrigens mit dem Fahrrad nebenher. Nun werden Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und Verstößen gegen die StVO erstellt.

Anzeige