Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Schlägerei und zwei Männern am Bahnhof
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Günzburg: Schlägerei und zwei Männern am Bahnhof

Am Bahnsteig des Günzburger Bahnhofs kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zweier Männer.
Da der Polizei zunächst eine größere Schlägerei mitgeteilt wurde, fuhren zunächst mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Günzburg, Autobahnpolizeistation Günzburg, des Einsatzzugs Neu-Ulm sowie der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Richtung Bahnhof. Es stellte sich dabei schnell heraus, dass es hier „nur“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen Dürrlauinger und einem 19-jährigen Günzburger kam. Im Laufe dieser Auseinandersetzung erlitt der 25-jährige eine Kopfplatzwunde und musste diesbezüglich ärztlich versorgt werden. Wie sich der Vorfall im Detail zugetragen hat und dessen Anlass, können erst die weiteren Ermittlungen klären.

Den alkoholisierte 19-jährigen, welcher bereits hinreichend polizeilich bekannt war, erwartet nun zumindest ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Senden: Toilettentüren gestohlen

Einen eher ungewöhnlichen Diebstahl wurde der Polizei mitgeteilt, welcher in der Nacht auf den 15.09.2019 in Senden stattgefunden hatte. In der Nacht von Samstag auf ...

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Blaulichtbalken

Pfaffenhausen: Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Am Montagnachmittag kam es in der Mindelheimer Straße zu einem Auffahrunfall, als eine 38-jährige Pkw-Fahrerin nach rechts auf den Parkplatz einer Tierarztpraxis abbiegen wollte. Die ...