Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Reisensburg: Beim ausweichen Radfahrer angefahren
Rettungswagen Front Tag
Symbolfoto: Mario Obeser

Reisensburg: Beim ausweichen Radfahrer angefahren

Ein 77-jähriger Radfahrer stürzte, nachdem eine 89-Jährige wegen Gegenverkehr ausweichen musste und den Radler erfasste. Zeugen gesucht.
Am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 83-jährige mit ihrem Pkw die Straße im Mösle in östliche Richtung. In gleicher Richtung fuhr ein 77-jähriger mit seinem Fahrrad am rechten Fahrbahnrand. Wegen eines entgegen kommenden Pkw, musste die 83-jährige nach rechts ausweichen, dabei erfasste sie den Radfahrer der sich bei dem anschließenden Sturz glücklicherweise nur leicht verletzte. Der 77-jährige wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Von dem Pkw, wegen dem die 83-jährige ausweichen musste, ist bislang nichts bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 zu melden.

Anzeige