Home » Allgemein » Deutschland & Welt » EU-Kommission prüft Bayers Monsanto-Übernahme
Bayer
Foto: dts Nachrichtenagentur

EU-Kommission prüft Bayers Monsanto-Übernahme

Die EU-Kommission hat gestern eine eingehende Prüfung der geplanten Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto durch Bayer eingeleitet.
Man sei besorgt darüber, “dass der Zusammenschluss den Wettbewerb in Bereichen wie Pestiziden, Saatgut und agronomischen Merkmalen beeinträchtigen könnte”, teilte die Brüsseler Behörde am Dienstag mit. “Saatgut und Pestizide sind für Landwirte und letztlich auch für die Verbraucher von entscheidender Bedeutung”, sagte die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager.

Auf diesen Märkten müsse ein wirksamer Wettbewerb sichergestellt werden, “sodass Landwirte Zugang zu innovativen Produkten und einer besseren Qualität haben und Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen kaufen”. Die Kommission hat bis zum 8. Januar 2018 Zeit, um einen Beschluss zu der Fusion erlassen.

Anzeige
x

Check Also

wichtige-information-vrd-fotolia-info

Günzburg/Leipheim: Aktuell Vermehrte Betrugsanrufe verschiedener Art

Seit 15.00 Uhr gehen heute, 23.08.2019, bei der Polizei Günzburg mehrere Anzeigen ein, wonach Bürger aus Leipheim und Günzburg mit verschiedenen Maschen versucht werden über ...

Werkzeug der Spurensicherung

Sontheim/Brenz: Unbekannter bedroht und fesselt Ehepaar in dessen Haus

Am frühen Freitag, 23.08.2019, drang ein Unbekannter in ein Wohnhaus in Sontheim/Brenz ein. Über wenige Stunden habe er ein Ehepaar bedroht, ehe er wieder flüchtete. ...