Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Tätersuche nach Raubüberfall auf Lotto-Geschäft
Überfall Messer
Symbolfoto: © verbaska - Fotolia.com

Augsburg: Tätersuche nach Raubüberfall auf Lotto-Geschäft

Ein Mann verübte am gestrigen Mittwochnachmittag einen Raubüberfall auf ein Lotto-Geschäft. Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter.
Am 23.08.2017 gegen 14.15 Uhr betrat ein maskierter Mann ein Lotto-Geschäft in der Wertachstraße in Augsburg und forderte vom Betreiber unter Vorhalt eines langen Messers die Aushändigung von Bargeld. Während des Überfalls befand sich noch ein 61-jähriger Kunde im Laden, der die Tathandlung beobachten konnte. Der 46-jährige Geschäftsinhaber ließ sich von dem Täter jedoch nicht einschüchtern und verweigerte die Geldübergabe, so dass der Räuber ohne Beute aus dem Geschäft flüchtete.

Zeugen beobachteten, dass der Unbekannte zu Fuß von der Wertachstraße in die Innere Uferstraße flüchtete. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit einer Vielzahl von Polizeistreifen konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden.

Beschreibung des Täters:
Männlich, ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 185 cm, kräftige Statur, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent, maskiert mit blauem Tuch und Sonnenbrille, dunkle Hose, schwarzer Kapuzenpullover mit auffälligem AC/DC-Aufdruck an der Brust, trug enganliegende graue Arbeitshandschuhe, führte schwarzen Rucksack mit sich

Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Biberach: Feuerwehr rettet 17-Jährige bei Brand mit Leiter

Zwei Jugendliche erlitten bei einem Brand in der Nacht, am 19.06.2019, in Biberach Rauchvergiftungen. Gegen 01.15 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Hauses in der Saulgauer ...

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...