Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Autofahrerin prallt gegen Leitplanke

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich gestern bei Dillingen, weil eine 19-Jährige wohl zu flott unterwegs war.
Am 24.08.2017 gegen 20.00 Uhr wollte eine 19-jährige Höchstädterin mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle der B 16 auf Höhe der Abfahrt Dillingen West, auf die Staatsstraße 2025 abbiegen. Hierbei war sie vermutlich zu schnell unterwegs und prallte gegen die gegenüberliegende Leitplanke an der Einmündung.

Ihr Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro am Pkw und etwa 2500 Euro an der Leitplanke.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...