Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Sonthofen: 57-jährige Ausflügler randaliert in Hotel und schlägt Freund
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Sonthofen: 57-jährige Ausflügler randaliert in Hotel und schlägt Freund

Während des Aufenthaltes einer siebenköpfigen Männergruppe in einem Hotel kam es heute früh, gegen 04.00 Uhr, zu einem Ausraster eines 57-Jährigen.
Offensichtlich stark alkoholisiert beschädigte er durch Tritte die Hauseingangstüre des Hotels und zwei Zimmertüren. Danach betrat er das Zimmer eines Freundes und Begleiters, weckte diesen und schlug dem noch Schlaftrunkenen ohne Vorwarnung zweimal mit der Faust so stark ins Gesicht, dass dieser im Fortlauf des Geschehens ärztlich betreut werden musste. Danach flüchtete der Mann und konnte später orientierungslos einige Hundert Meter entfernt vom Hotel durch die Polizei aufgegriffen werden. Ohne jegliche Erinnerung an das Vorgefallene, wurde der Betrunkene in ein Krankenhaus verbracht um ihn dort untersuchen zu lassen. Dabei musste er sich auch einer Blutentnahme unterziehen. Ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Ob sich die Gruppe in vereinter Freundschaft wieder auf den Weg nach Hause gemacht hat, ist der Polizei nicht bekannt. Eine Strafanzeige bleibt dem Mann jedoch nicht erspart.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Meiser Eder und sein Pumuckl 44 Pumuckl Media GmbH

Serienklassiker zurück: Meister Eder und sein Pumuckl bei Amazon Prime Video und im BR

Nach fast sieben Jahre Pause kehrt der beliebte Kobold auf die Bildschirme zurück: Am 1. März starten alle 52 Episoden von Meister Eder und sein ...

Missbrauch Junge Bub

Unterfranken: Neunjährigen vergewaltigt – 25-jähriger Tatverdächtiger in Haft

Nach Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch eines 9-jährigen Jungen in Zell am Main, im Kreis Haßberge, sitzt ein 25-Jähriger Tatverdächtiger sich in Untersuchungshaft. Dem derzeitigen Ermittlungsstand ...