Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Wiesenbach: Fahranfänger überschlägt sich betrunken
Polizeifahrzeug blau Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Wiesenbach: Fahranfänger überschlägt sich betrunken

Ein Fahranfänger war betrunken am 02.09.2017 bei Wiesenbach unterwegs und verursachte dabei einen Verkehrsunfall.
Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger einen Nebenweg von Deisenhausen in Richtung Oberegg. Kurz vor dem Oberegger Weiher kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei. Der Pkw blieb dann auf dem Dach liegen. Der sich allein im Fahrzeug befindliche Fahrer blieb aber unverletzt und konnte selbständig aus dem Pkw aussteigen. Bei der Unfallaufnahme vor Ort konnte durch die eingesetzte Streifenbesatzung Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen deutlich überhöhten Wert, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurde. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro, beim Überschlag wurde noch ein Holzgeländer beschädigt.

Anzeige