Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaubeuren: Kutscher überrollt und schwer verletzt
Pferdegespann Pferde
Symbolfoto: mma23 - Fotolia.com

Blaubeuren: Kutscher überrollt und schwer verletzt

Von seiner eigenen Kutsche wurde am Sonntag ein Mann in Blaubeuren überrollt und dabei schwer verletzt.
Der 84-Jährige kam gegen 12.30 Uhr von einer Ausfahrt auf den Reiterhof bei den Hessenhöfen zurück. Er und seine 52-Jährige Begleiterin stiegen von der Kutsche um das Gespann abzuhängen. Der Mann lief nach vorne zu dem Pferd. Aus unbekannten Gründen erschrak das Pferd. Der 84-Jährige versuchte das Pferd zu halten und stürzte. Als er auf dem Boden lag wurde er von der Kutsche überrollt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Das Pferd verletzte sich nicht. Auch die Kutsche wurde nicht beschädigt.

Anzeige
x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Weißenhorn: Mann findet Drogentütchen in Tiefgarage

Gestern Nachmittag, am 23.06.2019, fand ein Zeuge in einer Tiefgarage in Weißenhorn ein Druckverschlusstütchen mit grünlichem Inhalt. Er verständigte daraufhin die Polizeiinspektion Weißenhorn. Wie sich ...

Rettungswagen Notarzt

Elchingen/A8: Von Sekundenschlaf übermannt – Biker fährt auf Pkw auf

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Sonntagabend auf der A 8 bei Elchingen, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 18.10 Uhr befuhr der 43-Jährige den rechten ...