Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Domian will zurück ins Fernsehen
Fernsehzuschauer mit Fernbedienung
Foto: dts Nachrichtenagentur

Domian will zurück ins Fernsehen

Der Talkmaster Jürgen Domian hat angekündigt, dass er knapp ein Jahr nach dem Ende seiner Talkshow mit einer neuen Sendung zurück ins Fernsehen möchte.
Die Pläne seien noch „nebulös“, sagte Domian dem „Zeitmagazin Mann“. Doch es gehe ihm um eine Talkshow, bei der ihn Gäste von der Straße besuchen und ihre Geschichte erzählen könnten.

„Ich bin so sicher, dass das funktionieren würde“, sagte Domian. Über die vergangenen Monate nach dem Ende seiner nächtlichen Sendung sagte er: „Nachts schlafen zu können, das ist grandios.“ Dennoch fehlten ihm die Menschen aus der Nacht.

In seinem neu gewonnenen Leben am Tag treffe er nicht viele Menschen: „Von den Genen her bin ich ein Einzelgänger.“ (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

SPD-Logo

Engholm: SPD muss Nein zur Großen Koalition überprüfen

Der frühere SPD-Vorsitzende Björn Engholm hat an seine Partei appelliert, ihr Nein zu einer erneuten großen Koalition zu überdenken. „Die SPD muss ihre Entscheidung überprüfen, ...

Bundeswehr-Soldaten

Linke spricht von „geschäftsführender Kriegsführung“

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat vor der Bundestagsabstimmung über eine Verlängerung von sieben Bundeswehreinsätzen von einer „geschäftsführenden Kriegsführung“ gesprochen. „Das Land hat keine ...