Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Domian will zurück ins Fernsehen
Fernsehzuschauer mit Fernbedienung
Foto: dts Nachrichtenagentur

Domian will zurück ins Fernsehen

Der Talkmaster Jürgen Domian hat angekündigt, dass er knapp ein Jahr nach dem Ende seiner Talkshow mit einer neuen Sendung zurück ins Fernsehen möchte.
Die Pläne seien noch “nebulös”, sagte Domian dem “Zeitmagazin Mann”. Doch es gehe ihm um eine Talkshow, bei der ihn Gäste von der Straße besuchen und ihre Geschichte erzählen könnten.

“Ich bin so sicher, dass das funktionieren würde”, sagte Domian. Über die vergangenen Monate nach dem Ende seiner nächtlichen Sendung sagte er: “Nachts schlafen zu können, das ist grandios.” Dennoch fehlten ihm die Menschen aus der Nacht.

In seinem neu gewonnenen Leben am Tag treffe er nicht viele Menschen: “Von den Genen her bin ich ein Einzelgänger.” (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Frauke Petry in der letzten Reihe hinter AfD-Abgeordneten

Bericht: AfD verklagt Frauke Petry

Die AfD verklagt laut eines Zeitungsberichts ihre ehemalige Parteivorsitzende Frauke Petry. Hintergrund sei ein Streit um Namens- und Markenrechte, berichtet die “Bild”. “In München verklagt ...

Hans-Werner Sinn

Sinn warnt vor Macrons Plänen für Euro-Zone

Der Ökonom und ehemalige Chef des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn, hat die kommende Bundesregierung davor gewarnt, dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron bei der Reform ...