Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Köln: Polizei findet 40 Kilo Heroin – Dealer festgenommen
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Köln: Polizei findet 40 Kilo Heroin – Dealer festgenommen

Die Polizei hat in Köln am 07.09.2017 40 Kilo Heroin sichergestellt und drei Tatverdächtige festgenommen.

Wie die Beamten am Freitag mitteilten, gelang der Zugriff bereits am Donnerstagnachmittag im Kölner Stadtteil Ossendorf. Vorausgegangen waren monatelange, teils verdreckte Ermittlungen.

Zwei der drei festgenommenen, in Köln lebenden türkischen Staatsbürger im Alter von 46 und 50 Jahren stehen im dringenden Verdacht, offenbar schon über Jahre hinweg Heroin aus der Türkei nach Westeuropa transportiert zu haben. Hierbei wurden auch legale Lieferungen auf Lkw als so genannte „Tarnladung“ eingesetzt, um dem Transport einen legalen Anschein zu verleihen, so die Polizei. Bei dem Einsatz am Donnerstag war die Ladung als Waschmittel deklariert. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto Polizei

Ichenhausen: Drogenfund bei Vater und Sohn

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, dachten sich die Rauschgiftfahnder der Kripo Neu-Ulm nach der Durchsuchung der Wohnung eines 52-Jährigen in Günzburg und seines ...

Angela Merkel

Forsa: Neuwahl-Risiko für Union am geringsten

Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, sieht die Union gut gerüstet, sollte es zu Neuwahlen kommen. „Das Neuwahl-Risiko ist für die Union am geringsten. ...