Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Köln: Polizei findet 40 Kilo Heroin – Dealer festgenommen
Handschellen angelegt
Symbolfoto: © jinga80 - Fotolia.com

Köln: Polizei findet 40 Kilo Heroin – Dealer festgenommen

Die Polizei hat in Köln am 07.09.2017 40 Kilo Heroin sichergestellt und drei Tatverdächtige festgenommen.

Wie die Beamten am Freitag mitteilten, gelang der Zugriff bereits am Donnerstagnachmittag im Kölner Stadtteil Ossendorf. Vorausgegangen waren monatelange, teils verdreckte Ermittlungen.

Zwei der drei festgenommenen, in Köln lebenden türkischen Staatsbürger im Alter von 46 und 50 Jahren stehen im dringenden Verdacht, offenbar schon über Jahre hinweg Heroin aus der Türkei nach Westeuropa transportiert zu haben. Hierbei wurden auch legale Lieferungen auf Lkw als so genannte “Tarnladung” eingesetzt, um dem Transport einen legalen Anschein zu verleihen, so die Polizei. Bei dem Einsatz am Donnerstag war die Ladung als Waschmittel deklariert. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeiauto bei Nacht

Lauingen: Betrunken in den Gegenverkehr geraten

Am 20.02.2018 kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, bei dem sich drei Personen leichte Verletzungen zuzogen. Gegen 22.20 Uhr befuhr ein 23-jähriger Student ...

Feuerwehr Transporter ELW

Unbewohntes Haus in Feldstetten abgebrannt – Polizist verletzt

Beim Brand eines unbewohnten Hauses in Laichingen hatte am 21.02.2018 ein Polizist leichte Verletzungen erlitten. Nachbarn stellten gegen 10.30 Uhr den Brand in dem Haus ...