Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Sieben Verletzte nach Brand einer Wohnung in Mehrfamilienhaus
Brand Dachstuhl Offingen
Foto: Feuerwehr Günzburg

Offingen: Sieben Verletzte nach Brand einer Wohnung in Mehrfamilienhaus

In der Jacob-Reichart-Straße in Offingen (Kreis Günzburg) brannte am 09.09.2017 eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.
In den frühen Morgenstunden des 09.09.2017 wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und die Polizei nach Offingen zu einem Brand alarmiert.

Das Wohnhaus mit sechs Parteien musste, ebenso wie ein weiteres angebautes Mehrfamilienhaus, evakuiert werden. Die Personen wurden zunächst in der Mindelhalle untergebracht.

Insgesamt wurden bei dem Brand sieben Personen verletzt. Alle zogen sich leichte Rauchvergiftungen zu und wurden zu weiteren Behandlungen in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden wird zunächst auf rund 250.000 Euro geschätzt.

Die Sachbearbeitung vor Ort wurde von der zuständigen Kriminalpolizei übernommen. Ermittlungen bezüglich der genauen Brandursache stehen noch an.

Die Feuerwehren aus Offingen, Schuttenbach, Gundremmingen, Burgau und Günzburg waren mit rund 100 Kräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit 30 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen an der Einsatzstelle und brachte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Polizeiinspektion Burgau rückte mit zwei Streifen an.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...