Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Autofahrer liefern sich gefährliche Fahrmanöver – Pistole im Spiel
Tuning Geschwindigkeit Reifen Aleksei Demitsev – Fotolia
Symbolfoto: Aleksei Demitsev - Fotolia

Autobahn 8: Autofahrer liefern sich gefährliche Fahrmanöver – Pistole im Spiel

Zu filmreifen Szenen kam es am 08.09.2017 gegen 17.45 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart im Bereich der Anschlussstelle Burgau.

Ein brauner Audi-SUV mit Dingolfinger Zulassung war zunächst an einen Konvoi dreier Mietfahrzeuge mit Hamburger Zulassung herangefahren. Nachdem er, eigenen Angaben zufolge ohne Grund, abrupt ausgebremst worden war, wollte er den vor ihm fahrenden BMW rechts überholen. Dieser drängte ihn dabei jedoch nach rechts ab. Nachdem er es im weiteren Verlauf doch neben den BMW geschafft hatte, bedrohte der Audi-Fahrer diesen mit einer Schusswaffe. Die erhitzten Gemüter beruhigten sich dadurch natürlich nicht und es kam zu weiteren Ausbrems- und Abdrängmanövern.

Alle Fahrzeuge konnten schließlich durch zwei Streifen angehalten werden. Gegen die Fahrer wird nun ermittelt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919-311, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...