Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Familienstreit eskaliert: Mann will Polizeibeamte beißen
Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia
Symbolfoto: BortN66 - Fotolia

Familienstreit eskaliert: Mann will Polizeibeamte beißen

Im Innenstadtbereich in Neu-Ulm kam es zwischen einem 45-jährigem Mann und seiner 42-jährigen Ehefrau zu einem Streit. Polizeibeamte angegriffen.
Durch die gerufene Streife wurde der Mann in Sicherheitsgewahrsam genommen, da aufgrund seines aggressiven Verhaltens tätliche Übergriffe auf seine Frau zu befürchten waren. Der 45-Jährige wurde auf der Dienststelle mitgenommen worden und sollte in eine Arrestzelle der Polizeiinspektion Neu-Ulm verbracht werden. Hierbei widersetzte er sich und sperrte sich gegen die Verbringung, woraufhin der Mann mit Zwang in die Zelle verbracht wurde. In der Zelle angekommen versuchte er dann die Kollegen zu beißen und biss sich auch mehrfach selbst auf die Zunge, so dass zur Versorgung der Verletzung der Rettungsdienst hinzugezogen werden musste. Nach der medizinischen Versorgung wurde der Mann, aufgrund seiner Eigengefährdung, in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen. Dort wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt, wobei er einen der anwesenden Polizeibeamten bespuckte. Gegen den 45-Jährigen wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung sowie Beleidigung ermittelt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Einbruchschutz

Einbruchschutz: Kriminalpolizei lädt zum Abendvortrag ein

Die Kripo Augsburg lädt wieder ein zu einer Informationsveranstaltung, diesmal zum Thema „Einbruchschutz“ – wie schütze ich mich vor ungebetenen Besuchern, wie kann man Einbrüchen ...

Warnung vor Betrug

Betrüger versuchten es mit dem Enkeltrick

Am 19.10.2017 waren in Lechhausen und Oberhausen wieder Telefonbetrüger aktiv, diesmal aber mit der altbekannten Enkeltrickmasche. Gegen 14.30 Uhr erhielt ein 73-jähriger Rentner einen Anruf ...