Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Nach Abkühlung in der Wertach ins Krankenhaus
Polizeifahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: Nach Abkühlung in der Wertach ins Krankenhaus

Wegen einer augenscheinlich bewusstlos in der Wertach treibenden Person fuhren mehrere Polizeibeamte am 10.09.2017 um etwa 17.00 Uhr zum Seitzsteg.
Vor Ort trafen die eingesetzten Streifen auf einen 25-jährigen Mann, der offensichtlich ein erfrischendes Bad zu nehmen schien. Erst nachdem eine Polizeistreife die Böschung herunter bis ans Wertachufer geklettert war, reagierte der junge Mann auf Ansprache und verließ nach mehreren Aufforderungen das durchaus kühle Nass. Da der 25-Jährige offensichtlich unterkühlt und mit einer Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille deutlich alkoholisiert war, wurde er nach Hinzuziehung eines Notarztes in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Einbruchschutz

Einbruchschutz: Kriminalpolizei lädt zum Abendvortrag ein

Die Kripo Augsburg lädt wieder ein zu einer Informationsveranstaltung, diesmal zum Thema „Einbruchschutz“ – wie schütze ich mich vor ungebetenen Besuchern, wie kann man Einbrüchen ...

Warnung vor Betrug

Betrüger versuchten es mit dem Enkeltrick

Am 19.10.2017 waren in Lechhausen und Oberhausen wieder Telefonbetrüger aktiv, diesmal aber mit der altbekannten Enkeltrickmasche. Gegen 14.30 Uhr erhielt ein 73-jähriger Rentner einen Anruf ...