Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Bundesstraße 16: Auffahrunfall beim Einrichten einer Baustelle
Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Bundesstraße 16: Auffahrunfall beim Einrichten einer Baustelle

Am 11.09.2017 kam es beim Einrichten einer Baustelle zu einem Auffahrunfall.

Gegen 09.40 Uhr wurde auf der B 16 in Fahrtrichtung Günzburg durch Mitarbeiter des Kreisbauamts gerade eine Baustelle eingerichtet, als es zu einem Auffahrunfall kam. Ein 54-jähriger Audi Fahrer musste auf Grund der Fahrbahnverengung durch ein Baufahrzeug abbremsen und schaltete seine Warnblinkanlage ein, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen und anschließend das Baustellenfahrzeug zu überholen. Eine nachfolgende 82 Jährige bemerkte den Audi zu spät und es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge. An den Pkws entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehr Transporter ELW

Unbewohntes Haus in Feldstetten abgebrannt – Polizist verletzt

Beim Brand eines unbewohnten Hauses in Laichingen hatte am 21.02.2018 ein Polizist leichte Verletzungen erlitten. Nachbarn stellten gegen 10.30 Uhr den Brand in dem Haus ...

Polizeikontrolle Lenkzeit

Autobahn 7: Hohe Bußgelder wegen Missachtung von Lenk- und Ruhezeiten

Erhebliche Bußgelder wurden am 21.02.2018 durch die Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm für einen Fahrer und dessen Arbeitgeber nach mehreren Lenkzeitverstößen verhängt. Heute in den späten Vormittagsstunden kontrollierten ...