Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Verletzte in Dillingen: Linienbus fährt auf PKW auf
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Verletzte in Dillingen: Linienbus fährt auf PKW auf

Ein Linienbus fuhr am 11.09.2017 in Dillingen auf einen PKW auf. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 14.20 Uhr übersah der Fahrer eines Linienbusses, der von der Schillerstraße in Richtung Hausen fahren wollte, eine vor ihm abbremsende 54-jährige Nördlingerin und fuhr auf ihren Pkw auf. Dabei wurde sowohl der Busfahrer, als auch seine Unfallgegnerin leicht verletzt. Auch ein Insasse des Busses erlitt leichte Verletzungen am Oberkörper und den Knien. Die Verletzten mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dillingen verbracht werden.

Am Linienbus und Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro, der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Rottweiler

Neu-Ulm: Rotteiler beißt in Bäckerei zu

Am Samstagvormittag befand sich eine 48-jährige Hundehalterin mit ihrem angeleinten und am Boden liegenden Rottweiler in einer Bäckereifiliale in der Reuttier Straße in Neu-Ulm. Als ...

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Oberrohr: Feuerwehr rettet Frau nach Sturz im Heuboden

Die Feuerwehr musste am 14.09.2019 eine Frau retten, die im Heuboden in die Tiefe stürzte. Am Samstagmittag stürzte eine 41-jährige Frau bei privaten Arbeiten in ...