Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Verletzte in Dillingen: Linienbus fährt auf PKW auf
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Verletzte in Dillingen: Linienbus fährt auf PKW auf

Ein Linienbus fuhr am 11.09.2017 in Dillingen auf einen PKW auf. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 14.20 Uhr übersah der Fahrer eines Linienbusses, der von der Schillerstraße in Richtung Hausen fahren wollte, eine vor ihm abbremsende 54-jährige Nördlingerin und fuhr auf ihren Pkw auf. Dabei wurde sowohl der Busfahrer, als auch seine Unfallgegnerin leicht verletzt. Auch ein Insasse des Busses erlitt leichte Verletzungen am Oberkörper und den Knien. Die Verletzten mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dillingen verbracht werden.

Am Linienbus und Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro, der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeiauto Polizei

Ichenhausen: Drogenfund bei Vater und Sohn

„Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“, dachten sich die Rauschgiftfahnder der Kripo Neu-Ulm nach der Durchsuchung der Wohnung eines 52-Jährigen in Günzburg und seines ...

LEW Weihnachtsspende LSC

„Spende statt Geschenke“: LEW Service & Consulting spendet 3.000 Euro an ARBE e.V.

Geld wird zur Unterstützung psychisch belasteter Menschen eingesetzt Die LEW Service & Consulting GmbH (LSC), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lechwerke AG, spendet 3.000 Euro an ...