Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Fahranfänger überschlägt sich bei Autenried mehrmals
Polizeiauto in der Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Fahranfänger überschlägt sich bei Autenried mehrmals

Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahranfänger, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Fahrt von Autenried in Richtung Biberberg.
Er kam auf seiner Fahrt nach links von der Fahrbahn ab, touchierte einen am Straßenrand befindlichen Baum leicht und überschlug sich im angrenzenden Feld mehrfach. Der Fahranfänger konnte glücklicherweise seinen total beschädigten Pkw unverletzt verlassen.

Den Sachschaden beziffert die Polizeiinspektion Günzburg mit rund 15.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Königsbrunn: Dreister Dieb nützt günstige Gelegenheit

Am Samstag, den 18.05.2019, kam es gegen 15.00 Uhr in Königsbrunn in der Blumenallee zu einem dreisten Diebstahl. Der unbekannte Täter betrat über eine geöffnete ...

Feuerwehr Brand Schaum Nacht

Aichelberg/A8: Brand eines Wohnmobiles greift auf Lkw über

Gerade noch rechtzeitig haben sich ein 77-Jähriger und eine 75-Jährige aus einem Wohnmobil retten können, als dieses am 18.05.2019, auf der Autobahn 8, in Flammen ...