Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Missachtetes Stopp-Schild führt zu Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug bei Nacht mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Offingen: Missachtetes Stopp-Schild führt zu Verkehrsunfall

Am 22.09.2017 ereignete sich um 22.15 Uhr an der Einmündung der Verbindungsstraße von Offingen nach Gundremmingen in die Staatstraße ein Verkehrsunfall.
Die 57-jährige Fahrerin eines Renaults missachtete das Stopp-Schild, als sie in die Staatstraße nach links abbog. Zudem achtete sie auch nicht ausreichend auf den vorfahrtsberechtigten Verkehr. Dadurch stieß sie mit dem Smart einer von rechtskommenden 56-jährigen Fahrerin zusammen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Einbruchschutz

Einbruchschutz: Kriminalpolizei lädt zum Abendvortrag ein

Die Kripo Augsburg lädt wieder ein zu einer Informationsveranstaltung, diesmal zum Thema „Einbruchschutz“ – wie schütze ich mich vor ungebetenen Besuchern, wie kann man Einbrüchen ...

Warnung vor Betrug

Betrüger versuchten es mit dem Enkeltrick

Am 19.10.2017 waren in Lechhausen und Oberhausen wieder Telefonbetrüger aktiv, diesmal aber mit der altbekannten Enkeltrickmasche. Gegen 14.30 Uhr erhielt ein 73-jähriger Rentner einen Anruf ...