Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Seoul/Washington: US-Bomber fliegt an nordkoreanischer Küste
Ein US-Bomber flog nahe der Ostküste Nordkoreas entlang um militärische Präsenz zu zeigen. Foto: dts Nachrichtenagentur

Seoul/Washington: US-Bomber fliegt an nordkoreanischer Küste

Ein US-Bomber ist nahe der Ostküste Nordkoreas entlanggeflogen, um militärische Präsenz zu zeigen.
Das bestätigte das Pentagon in Washington am Samstag (Ortszeit). Demnach handelte es sich um einen Langstreckenbomber vom Typ Rockwell B-1. Dies sei geschehen, um zu demonstrieren, dass der US-Präsident “ Rockwell B-1 hat“, hieß es aus dem Pentagon.
Nordkorea dürfte den Flug als starke Provokation werten. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...