Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Fallschirmspringer bei Ausbildungssprung schwer verletzt
Fallschirmspringer aus Flugzeug abgesprungen.
Symbolfoto: © freefly - Fotolia

Günzburg: Fallschirmspringer bei Ausbildungssprung schwer verletzt

Am 23.09.2017 um 17.10 Uhr verletzte sich in Günzburg am dortigen Flugplatz ein 34-jähriger Fallschirmspringer bei einem Ausbildungssprung schwer.
Der Verunglückte sprang aus 4000 Meter Höhe aus dem Flugzeug ab und wurde von seiner Ausbilderin mit einem eigenen Fallschirm begleitet. Beim Landen stürzte der Fallschirmspringer aufgrund eines Fehlers beim Bremsen aus einer Höhe von etwa 7 Metern ungebremst auf die Landewiese und verletzte sich schwer.

Der verletzte Fallschirmspringer wurde nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst und den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Anzeige