Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los
Polizeistreife im Einsatz
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los

In Mannheim ist ein 31-jähriger Mann am Samstagnachmittag mit einem Messer auf Passanten und später auch auf Polizisten losgegangen.
Der Einsatz von Pfefferspray zeigte laut Polizeibericht keinerlei Wirkung, weshalb ein Warnschuss abgegeben wurde. Nachdem der 31-Jährige sich selbst Schnittverletzungen am Arm und Oberschenkel zufügte, legte er das Messer ab und konnte festgenommen werden.

Ein Beamter erlitt hierbei eine leichte Verletzung an der Hand. Beide wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Einbruch Einbrecher

Burtenbach: Auf frischer Tat entdeckte Einbrecher springen aus Fenster

Kurz nach 00.00 Uhr wurde Freitagnacht in eine Maschinenbaufirma in Burtenbach im Industriegebiet eingebrochen. Als ein Familienmitglied der Firmeninhaber an der Firma zufällig vorbeifuhr, konnte ...

Betrunken Alkohol Paolese – Fotolia

Kreis Neu-Ulm: Mehrere betrunkene Fahrzeugführer

Mehrere Personen traf die Polizei im Kreis Neu-Ulm an, die sich betrunken mit Fahrzeugen im Straßenverkehr bewegten. 60-Jähriger fuhr alkoholisiert in Neu-Ulm Am Freitag, gegen ...