Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los
Polizeistreife im Einsatz
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los

In Mannheim ist ein 31-jähriger Mann am Samstagnachmittag mit einem Messer auf Passanten und später auch auf Polizisten losgegangen.
Der Einsatz von Pfefferspray zeigte laut Polizeibericht keinerlei Wirkung, weshalb ein Warnschuss abgegeben wurde. Nachdem der 31-Jährige sich selbst Schnittverletzungen am Arm und Oberschenkel zufügte, legte er das Messer ab und konnte festgenommen werden.

Ein Beamter erlitt hierbei eine leichte Verletzung an der Hand. Beide wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Notarzt und Rettungswagen

Diedorf: Arbeiter zwischen Kran und Dachstahlträger eingeklemmt

In einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in Diedorf, in der Industriestraße, wurde am 22.08.2019 um 08.45 Uhr, ein 26-jähriger Arbeiter bei einem Betriebsunfall schwer verletzt. Der Arbeiter ...

Flasche Glasscherben

Polizei Gersthofen fasst Flaschenwerfer auf frischer Tat

Der Polizei gelang es nun einen Flaschenwerfer zu ermitteln, der wiederholt Glasflaschen aus seinem Fahrzeug warf. Ende 2017 wurde die Polizeiinspektion Gersthofen erstmals über Flaschenwürfe ...