Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los
Polizeistreife im Einsatz
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los

In Mannheim ist ein 31-jähriger Mann am Samstagnachmittag mit einem Messer auf Passanten und später auch auf Polizisten losgegangen.
Der Einsatz von Pfefferspray zeigte laut Polizeibericht keinerlei Wirkung, weshalb ein Warnschuss abgegeben wurde. Nachdem der 31-Jährige sich selbst Schnittverletzungen am Arm und Oberschenkel zufügte, legte er das Messer ab und konnte festgenommen werden.

Ein Beamter erlitt hierbei eine leichte Verletzung an der Hand. Beide wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Dirlewang: Rennradlerin von 91-Jährigem übersehen und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 19.06.2019 bei Dirlewang ereignete, zog sich eine Rennradfahrerin schwere Verletzungen zu. Am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 91-jähriger ...

Airbag ausgelöst

Neu-Ulm: Schadensträchtiger Auffahrunfall auf der B10

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 10, am 19.06.2019, wurden insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Am frühen Mittwochabend befuhr eine 47-Jährige mit ihrem Pkw die B ...