Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los
Polizeistreife im Einsatz
Foto: dts Nachrichtenagentur

Mannheim: Mann geht mit Messer auf Passanten und Polizisten los

In Mannheim ist ein 31-jähriger Mann am Samstagnachmittag mit einem Messer auf Passanten und später auch auf Polizisten losgegangen.
Der Einsatz von Pfefferspray zeigte laut Polizeibericht keinerlei Wirkung, weshalb ein Warnschuss abgegeben wurde. Nachdem der 31-Jährige sich selbst Schnittverletzungen am Arm und Oberschenkel zufügte, legte er das Messer ab und konnte festgenommen werden.

Ein Beamter erlitt hierbei eine leichte Verletzung an der Hand. Beide wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

rettungswagen-nacht-frontblitzer-brk

22-jährige Betrunkene kommt bei Niederstotzingen von der Straße ab

Eine 22-jährige junge Frau verunfallte am frühen Sonntagmorgen auf der Landstraße zwischen Niederstotzingen und Sontheim. Aufgrund erheblicher alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER)

BER-Aufsichtsratschef: Neuer Starttermin kann gehalten werden

Der Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Rainer Bretschneider, geht davon aus, dass der neue Starttermin für den Flughafen BER im Herbst 2020 gehalten werden kann. ...