Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Hochwang: Eindringling schlägt Bewohner ins Gesicht und flüchtet
Polizeifahrzeug blau Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Hochwang: Eindringling schlägt Bewohner ins Gesicht und flüchtet

Unbekannter betrat ein Unbekannter ein Haus in Hochwang und wird von einem Bewohner überrascht. Der Eindringling schlägt zu und flüchtet.
Am 29.09.2017, gegen 23.00 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter über die geöffnete Terrassentüre in der Deubacher Straße in ein Wohnhaus ein. Als er im Haus auf einen Bewohner stieß schlug er diesem mit einem größeren Gegenstand ins Gesicht und flüchtete anschließend zu Fuß. Eine unverzüglich nach dem Täter eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Der Geschädigte wurde durch den Schlag verletzt. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Berauschter Randalierer beschäftigt die Polizei in Neu-Ulm

Ein 30-jähriger Mann hatte am gestrigen Freitag, den 20.09.2019, die Polizei in Neu-Ulm beschäftigt. Am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, wurde eine männliche Person beobachtet, wie ...

Polizei Festnahme mit Handschellen

Neu-Ulm: Betrunkener Jugendlicher fällt ins Gleisbett und dreht bei der Polizei durch

Gegen 16.00 Uhr, am 20.09.2019, wurde der Polizei eine hilflose Person mitgeteilt, die scheinbar alkoholisiert ins Gleisbett am Neu-Ulm Bahnhof gefallen war. Aufgrund der hohen ...