Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Unbekannter LKW verliert Öl welches ins Erdreich einsickert
Feuerwehr-Ichenhausen
Symbolfoto: Mario Obeser

Unbekannter LKW verliert Öl welches ins Erdreich einsickert

Zeugenhinweise zu einem Lastwagen, welcher in Ichenhausen am 28.09.2017 Öl verloren hatte, sucht die Günzburger Polizei.
Am vergangenen Donnerstag verlor ein bislang unbekannter Lkw in der Alois-Probst-Straße in Ichenhausen Öl. Dies wurde jedoch erst am darauffolgenden Tag den zuständigen Behörden bekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen kümmerte sich um die Absicherung und die Beseitigung der Ölspur auf der Fahrbahn. Hierbei musste durch die Feuerwehr und die Polizei festgestellt werden, dass das ausgelaufene Öl zwischenzeitlich bis in ein angrenzendes Maisfeld geflossen und dort ins Erdreich eingedrungen war. Das Landratsamt Günzburg wurde von dem Sachverhalt unterrichtet und schickte einen Sachkundigen vor Ort. Dieser veranlasste, dass das verunreinigte Erdreich abgetragen wird.

Zeugen, die Angaben zu dem Lkw, der die Ölspur verursacht hatte, bzw. zu dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...