Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Unbekannter LKW verliert Öl welches ins Erdreich einsickert
Feuerwehr-Ichenhausen
Symbolfoto: Mario Obeser

Unbekannter LKW verliert Öl welches ins Erdreich einsickert

Zeugenhinweise zu einem Lastwagen, welcher in Ichenhausen am 28.09.2017 Öl verloren hatte, sucht die Günzburger Polizei.
Am vergangenen Donnerstag verlor ein bislang unbekannter Lkw in der Alois-Probst-Straße in Ichenhausen Öl. Dies wurde jedoch erst am darauffolgenden Tag den zuständigen Behörden bekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen kümmerte sich um die Absicherung und die Beseitigung der Ölspur auf der Fahrbahn. Hierbei musste durch die Feuerwehr und die Polizei festgestellt werden, dass das ausgelaufene Öl zwischenzeitlich bis in ein angrenzendes Maisfeld geflossen und dort ins Erdreich eingedrungen war. Das Landratsamt Günzburg wurde von dem Sachverhalt unterrichtet und schickte einen Sachkundigen vor Ort. Dieser veranlasste, dass das verunreinigte Erdreich abgetragen wird.

Zeugen, die Angaben zu dem Lkw, der die Ölspur verursacht hatte, bzw. zu dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...