Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » 76-Jähriger spazierte nachts nackt durch Ulm
Mann streckt Zunge heraus
Symbolfoto: bilderstoeckchen - Fotolia

76-Jähriger spazierte nachts nackt durch Ulm

Mit einer seltsamen Entdeckung wandte sich ein Zeuge am frühen Dienstagmorgen gegen 01.00 Uhr an das Polizeirevier Ulm-West.
Er hatte im Bereich des Wiblinger Tannenplatz einen vollkommen unbekleideten Mann beim Spaziergang entdeckt. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Nackten auf dem Radweg entlang des Wiblinger Ringes antreffen. Er trug nur Badelatschen und führte einen Hausschlüssel mit sich. Auf Nachfrage erläuterte der 76-jährige Fußgänger, dass er überzeugter Anhänger der Freikörperkultur sei und Frischluft gebraucht hätte. Die Streife brachte den Mann an seine Wohnanschrift zurück nicht ohne ihn über sein Fehlverhalten zu belehren. Ob er sich strafbar gemacht hat, wird noch geprüft.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Bellenberg: Nach Unfall bei Verursacher Alkohol gerochen

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 17.09.2019 in Bellenberg, der keine Verletzten, aber Sachschaden forderte. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ulmer Straße ...

Seniorin telefoniert Frau Telefon

Leipheim/Günzburg/Ichenhausen: Mehrere Betrugsanrufe mitgeteilt

Am Dienstag, dem 17.09.2019, gingen bei Bürgerinnen und Bürgern wieder mehrere Betrugsanrufe ein. Drei von ihnen teilten dies der Polizei mit. Am 17.09.2019 gegen 14.00 ...