Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Die scharfe Rechtskurve und der Alkohol vertrugen sich nicht
Frau schenkt sich Alkohol ein
Symbolfoto: Andrey Cherkasov - Fotolia

Die scharfe Rechtskurve und der Alkohol vertrugen sich nicht

Am 10.10.2017 gegen 22.00 Uhr kam ein Pkw von Edelstetten in Richtung Neuburg a. d. Kammel von der Fahrbahn ab.
Der Pkw fuhr auf der Ortsverbindungsstraße in einer scharfen Rechtskurve geradeaus in eine Gruppe kleiner Bäume und Büsche. Die 30-jährige Insassin des Fahrzeuges konnte anschließend von einem Zeugen in der Nähe der Unfallstelle leicht verletzt angetroffen werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme war bei der Frau deutlicher Alkoholgeruch festzustellen. Diesen Verdacht bestätigte der anschließende Alkoholtest mit rund 1,5 Promille, weshalb der Führerschein der Frau sichergestellt wurde.

Anzeige
x

Check Also

Faust geballte Faust

Neu-Ulm: Unbekannter schlägt und verletzt 20-Jährigen und flüchtet

Montagabend, den 15.07.2019, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Innenstadt zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten Täter. Der Unbekannte näherte sich dem 20-jährigen ...

NEF Notarztfahrzeug

Sibratshofen: von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ...