Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Lasermessung: Einige Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs
Lasermessung, Geschwindigkeitsmessung,
© Sven Grundmann - Fotolia.com

Lasermessung: Einige Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs

Mehrere Autofahrer mussten die Beamten der Krumbacher Polizei beanstanden, welche teils deutlich zu schnell unterwegs waren.
Die Polizeiinspektion Krumbach führte am Montag, den 09.10.2017 in der Zeit von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr auf der Staatsstraße 2024 zwischen Krumbach und Billenhausen Geschwindigkeitsmessungen mit dem Handlasergerät durch. Sechs Pkw-Fahrer waren deutlich zu schnell unterwegs. Ihnen wird in nächster Zeit ein Bußgeldbescheid mit einer empfindlichen Geldstrafe zugestellt. Den Schnellsten, der mit 157 km/h unterwegs war, erwartet zusätzlich ein Fahrverbot.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Brand Lauingen Recycling Lauingen 220702018 3

Lauingen: Lagerhalle einer Recycling-Firma stand in Vollbrand

Am 22.07.2018 gegen 17.30 Uhr geriet eine große Lagerhalle auf dem Gelände einer Recycling-Firma in der Wittislinger Straße in Brand. Anwohner bemerkten eine massive Rauchwolke, ...

Brand Lauingen Recycling Lauingen 220702018 3

Lauingen: Brand einer Lagerhalle eines Recycling-Betriebes

Nach 17.30 Uhr, am 22.07.2018 ist in Lauingen der Vollbrand der Lagerhalle eines Recycling-Betriebes bekannt geworden. Derzeit ist eine schwarze Rauchwolke weithin sichtbar. Ersten Informationen ...