Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Sattelzug kippte um: 500.000 Euro Schaden bei Berghausen
Polizeifahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Sattelzug kippte um: 500.000 Euro Schaden bei Berghausen

Bei Berghausen, im Kreis Dillingen, kippte am 11.10.2017 ein Sattelzug um, wodurch ein Sachschaden von 500.000 Euro entstand.
Ein 56-JĂ€hriger steuerte am 11.10.2017 um 15.10 Uhr in einem WaldstĂŒck bei Berghausen ein Sattelzuggespann, auf dessen SattelanhĂ€nger 20 Tonnen Holzverschnitt geladen war. Dabei befuhr er auf einem unbefestigten Waldweg eine leicht ansteigende Linkskurve. Weil die hintere Achse des SattelzuganhĂ€ngers nach links in einen EntwĂ€sserungsgraben rutschte, kippte das ganze Sattelzuggespann nach links um. Der 56-jĂ€hrig zog sich leichte Verletzungen zu. Am Sattelzuggespann entstand Totalschaden von rund 500.000 Euro. Die Bergungsmaßnahmen wurden von der Halterfirma durchgefĂŒhrt.

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

Feuerwehr DLK Drehleiter

Giengen: Der Versuch Wespen zu vertreiben löste einen Dachstuhlbrand aus

Weil er Wespen vertreiben wollte, verursachte ein Mann am 16.07.2018 in Giengen einen Brand mit Verletzten und Sachschaden. Zwei Mitarbeiter einer Firma wechselten am Montag ...

Opferstock

Kreis Dillingen: Opfergelddiebe auf Gangstertour erwischt

Weil sich eine drei Personen verdÀchtig verhalten hatten, wurde am gestrigen Montagnachmittag die Polizeistation Wertingen informiert. Eine Streife wurde losgeschickt. Gegen 14.15 Uhr wurde die ...