Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: 33-Jähriger verliert bei Verkehrsunfall sein Leben
Notarzt und Rettungswagen im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: 33-Jähriger verliert bei Verkehrsunfall sein Leben

Ein 33-jähriger Autofahrer prallte heute Morgen gegen einen massiven Baum und erleidet dabei tödliche Verletzungen.
Heute gegen 08.19 Uhr fuhr ein 33-jähriger Mann aus Dillingen mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2033 von Binswangen in Richtung Höchstädt. In einer leichten Linkskurve kam der Pkw alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach prallte der Pkw nach etwa 15 Metern frontal gegen einen starken Baum mit ca. 60 cm Durchmesser der dadurch stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Fahrer war nicht angegurtet und verstarb am Unfallort. Am 13 Jahre alten Pkw entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro.

Die Staatsstraße wird voraussichtlich noch bis ungefähr 11.30 Uhr komplett gesperrt sein. Die Feuerwehr Binswangen unterstützte vor Ort mit 13 Einsatzkräften.

Anzeige
x

Check Also

Täter Einbrecher

Oberhausen: Hund und Herrchen beim Gassi gehen von dunkelhäutigen attackiert

Am Donnerstag wurde ein 26-Jähriger gegen 23.15 Uhr in der Dieselstraße offenbar grundlos attackiert. Der Mann drehte mit seinem Hund am Westufer der Wertach eine ...

Faust Schlag Gesicht

Günzburg: Zwei junge Männer schlägern in Disko

In den frühen Morgenstunden des 21.07.2019 kam es in einer Diskothek zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-Jährigen und einem 21-Jährigen. Im Laufe des ...