Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Gleitschirmfliegerin reißt bei Landung Schwangere mit Kind um
Tegelberg

Gleitschirmfliegerin reißt bei Landung Schwangere mit Kind um

Am späten Sonntagnachmittag kam es in Schwangau am Tegelberg zu einem Zusammenstoß zwischen einer Gleitschirmfliegerin und einer schwangeren Fußgängerin.
Die Fliegerin setzte zur Landung an, wofür sie die Tegelbergstraße überqueren musste. Auf dem Gehweg der Tegelbergstraße lief die Fußgängerin mit ihrer Tochter. Da die Gleitschirmfliegerin zu tief war, erfasste sie mit ihren Füßen den Kopf der Schwangeren und riss diese mit ihrer Tochter zu Boden. Die Pilotin wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Die zwei Fußgänger kamen zur weiteren Abklärung mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kempten. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige
x

Check Also

Sperrung

Hochwang: Vollsperrung der B16 an den Ortseingängen ab 26.08.2019

Das Staatliche Bauamt Krumbach informiert, dass ab Montag, den 26.08.2019 die Bauarbeiten an den Querungshilfen für Radfahrer an der B16 bei Hochwang stattfinden. Diese Bauarbeiten ...

falschfahrer-petair-fotolia

Asbach-Bäumenheim: 80-Jährige als Geisterfahrerin auf der B2

Die Polizei beendete am 20.08.2019 die Fahrt einer Seniorin, nachdem sie auf der Bundesstraße 2 als Geisterfahrerin unterwegs war. Am Dienstag gingen ab 18.25 Uhr ...