Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Gleitschirmfliegerin reißt bei Landung Schwangere mit Kind um
Tegelberg

Gleitschirmfliegerin reißt bei Landung Schwangere mit Kind um

Am späten Sonntagnachmittag kam es in Schwangau am Tegelberg zu einem Zusammenstoß zwischen einer Gleitschirmfliegerin und einer schwangeren Fußgängerin.
Die Fliegerin setzte zur Landung an, wofür sie die Tegelbergstraße überqueren musste. Auf dem Gehweg der Tegelbergstraße lief die Fußgängerin mit ihrer Tochter. Da die Gleitschirmfliegerin zu tief war, erfasste sie mit ihren Füßen den Kopf der Schwangeren und riss diese mit ihrer Tochter zu Boden. Die Pilotin wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Die zwei Fußgänger kamen zur weiteren Abklärung mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kempten. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige