Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Kammeltal: Rettungshubschraubereinsatz nach Sturz eines Mountainbikers
RettungshubschrauberC
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammeltal: Rettungshubschraubereinsatz nach Sturz eines Mountainbikers

Seinem Sport ging ein 56-jähriger Mountainbiker im Wald südlich von Goldbach nach, als er plötzlich stürzte.
Dabei stürzte der 56-jährige Mann aus noch ungeklärter Ursache über den Lenker vom Fahrrad. Verletzt konnte er sich selbst noch nach Goldbach begeben. Dort wurde eine Anwohnerin in der Hauptstraße auf seine Lage aufmerksam und fuhr den Verletzten in ihrem Pkw nach Hause. Erst dort wurde der Rettungsdienst verständigt. Dieser stellte einen Beckenbruch, ein Schädeltrauma sowie einen gebrochenen Arm fest. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Hobbysportler in ein Klinikum geflogen. Beim Unfall trug der Mann einen Fahrradhelm, der wohl schwerere Kopfverletzungen verhindert hat. Die Schäden am Rad konnten noch nicht festgestellt werden.

Anzeige
x

Check Also

Ladendieb Diebstahl

Vöhringen: Ertappter Ladendieb zeigt sich renitent und flüchtet

Einem Ladendieb gelang am 16.09.2019 in Vöhringen die Flucht. Die Polizei sucht nun den Mann und bittet um Zeugenhinweise. Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr wollte ...

Messer in der Hand

Ulm: 24-Jähriger mit Messer verletzt

Eine Auseinandersetzung endete in Ulm, am Montag dem 16.09.2019, für einen 24-Jährigen im Krankenhaus. Kurz nach 23.30 Uhr kam es in einem Linienbus zu einem ...