Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfallfluchten in Günzburg und Ichenhausen
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfallfluchten in Günzburg und Ichenhausen

Die Polizeiinspektion Günzburg sucht in zwei Fällen von Unfallflucht Zeugen und bittet unter 08221/919-0 um Hinweise.

Im Zeitraum vom 18.10.2017, 23.00 Uhr bis 19.10.2017, 01.20 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Autohofes in der Wilhelm-Maybach-Straße in Günzburg ein dort geparkter Lkw angefahren und beschädigt. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es muss nach derzeitigem Stand der Ermittlungen davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug ebenfalls um einen Lkw handelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass am 02.10.2017 gegen 09.30 Uhr der Fahrer eines Lkw in der Nordendstraße in Ichenhausen rückwärts gegen die Dachrinne eines Wohnanwesens fuhr. Der Fahrer hatte sich nicht um den entstandenen Schaden gekümmert, sondern sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An der Dachrinne entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Augsburg: Nackter Mann steigt in Straßenbahn ein

Am 23.08.2019, gegen 21.30 Uhr, gingen bei der Polizei mehrere Anrufe besorgter Passanten ein. Grund hierfür war ein nackter Mann, der einen Trolli quer über ...

Rettungswagen mit Rettungshubschrauber

Eppisburg: Fahrradsturz führt zu Rettungshubschraubereinsatz

Nach dem Sturz eines Fahrradfahrers bei Eppisburg, am 24.08.2019, kam es zum Einsatz eines Rettungshubschraubers. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein 62-Jähriger mit seinem ...