Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfallfluchten in Günzburg und Ichenhausen
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfallfluchten in Günzburg und Ichenhausen

Die Polizeiinspektion Günzburg sucht in zwei Fällen von Unfallflucht Zeugen und bittet unter 08221/919-0 um Hinweise.

Im Zeitraum vom 18.10.2017, 23.00 Uhr bis 19.10.2017, 01.20 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Autohofes in der Wilhelm-Maybach-Straße in Günzburg ein dort geparkter Lkw angefahren und beschädigt. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es muss nach derzeitigem Stand der Ermittlungen davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug ebenfalls um einen Lkw handelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass am 02.10.2017 gegen 09.30 Uhr der Fahrer eines Lkw in der Nordendstraße in Ichenhausen rückwärts gegen die Dachrinne eines Wohnanwesens fuhr. Der Fahrer hatte sich nicht um den entstandenen Schaden gekümmert, sondern sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An der Dachrinne entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...