Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall beim Abbiegen bei Wittislingen

Zwei Fahrzeuge kollidierten am 27.10.2017 bei Wittislingen, weil eine Autofahrerin ein anderes Fahrzeug beim Abbiegen übersehen hatte.
Gegen 07.25 Uhr kam es an der Einmündung der Staatsstraße 2032 zur Kreisstraße DLG 7 zu einem Verkehrsunfall, als eine 44-jährige VW Fahrerin beim Abbiegen eine entgegenkommende 50-jährige Fahrerin eines Citroen übersieht. Durch den Aufprall wurde der VW auf die Seite geschleudert, der Citroen rutschte in den Gegenverkehr, wo er mit einem dort wartenden BMW zusammen prallte.

Durch den Aufprall wurde sowohl die Unfallverursacherin, als auch ihre Unfallgegnerin leicht verletzt. Sie mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Dillingen gefahren werden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 19.000 Euro.

Durch die Feuerwehr Wittislingen wurden die Verkehrsumleitung und Reinigungsmaßnahmen unterstützt.

Anzeige