Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Verkehrsunfall zwischen zwei Linienbussen in Ulm
Unfall Gelenkbusse Linienbus Ulm 30102017 9

Verkehrsunfall zwischen zwei Linienbussen in Ulm

Vier leicht Verletzte und zwei beschädigte Gelenkbusse sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag morgen in Ulm.

Der Linienbus fuhr gegen 08.00 Uhr stadtauswärts auf dem Berliner Ring. In dem Bus befanden sich drei Fahrgäste. Der 55-Jährige Fahrer ging von einem leeren Bus aus. Er fuhr so zügig auf die Endhaltestelle “Science Park II” zu, dass die Fahrgäste davon ausgingen, dass er nicht anhalten würde. Ein Fahrgast drückte den Knopf für den Haltewunsch. Da es dem Busfahrer nicht mehr reichte in die Haltestelle einzufahren, stoppte er den Bus auf dem Fahrstreifen.Dies bemerkte ein nachfolgender Busfahrer zu spät. Er versuchte noch seinen leeren Bus links an dem stehenden Bus vorbei zu lenken. Einen Zusammenstoß konnte der 38-Jährige aber nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurden die drei Fahrgäste im Alter von 29, 40 und 56 Jahren und der 38-Jährige leicht verletzt. Der 55-Jährige blieb unverletzt. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in Krankenhäuser. Die Linienbusse waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren mussten diese durch die Feuerwehr abgebunden werden. Der Schaden an den beiden Fahrzeugenwird auf etwa 90.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße gesperrt. Die Fahrbahn wurde gegen 10 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Neusäß: Radfahrer übersieht Auto

Weil ein Radfahrer am 24.04.2019 in Neusäß einen Pkw übersehen hatte, kam es zu einem Verkehrsunfall. Gestern fuhr ein 61-jähriger Radfahrer gegen 11.00 Uhr auf ...

Rettungswagen Notarzt

Gersthofen: Mit Stapler über Fuß gefahren

Gestern, am 24.04.2019, ereignete sich gegen 14.00 Uhr ein Betriebsunfall im nordwestlichen Industriegebiet in Gersthofen. Ein 41-jähriger Gabelstaplerfahrer beförderte Arbeitsmaterialien durch eine Halle. Gleichzeitig lief ...