Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Bei Krumbach: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Notarzt Krumbach BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Krumbach: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall am 31.10.2017 bei Krumbach musste ein Autofahrer mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Am Dienstag, gegen 11.20 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Pkw, Opel Corsa, auf der Kreisstraße GZ 7 von Krumbach in Richtung Niederraunau. An der Feldwegkreuzung etwa 200 m vor der Gärtnerei fährt von links kommend eine 55-jährige Frau mit ihrem Pkw Skoda unter Missachtung der Vorfahrt des 27-jährigen Mannes auf die Kreisstraße ein, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Pkw kommt. Der Pkw des 27-Jährigen kommt ca. 68 m nach dem Zusammenstoß auf den parallel zur Kreisstraße verlaufenden Bahngleisen zum Stehen. Die Bahnstrecke Krumbach – Mindelheim war deswegen von ca. 11.30 Uhr bis 12.50 Uhr gesperrt.

Während die 55-jährige Frau und ihre Beifahrerin leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Günzburg verbracht wurden, musste der 27-jährige schwerverletzt mit einem Hubschrauber ins BWK Ulm geflogen werden.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...