Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Fahrstreifenwechsel endet bei Lauingen mit Sachschaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Fahrstreifenwechsel endet bei Lauingen mit Sachschaden

Glücklicherweise nur Sachschaden entstand bei einem Streifzusammenstoß zweier Fahrzeuge bei Lauingen.
Am 02.11.2017 gegen 14.30 Uhr wollte der Fahrer eines Kleintransporters von der Kreisstraße DLG 42 (alte B16) über die Umfahrung des dortigen Kreisverkehrs in Richtung der neue B 16 fahren. Zeitgleich befand sich der Fahrer eines Sattelzuges im Kreisverkehr und wollte ebenfalls an der Ausfahrt zur neuen B 16 ausfahren.

Der 78-jährige Fahrer des Kleintransporters wollte anschließend von der Einfädelungsspur nach links auf die Fahrbahn ziehen und streifte dabei den parallel fahrenden Sattelzug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Anzeige