Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Schwerpunktaktionen: Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruch geht weiter
Kontrollstelle Polizei – Wohnungseinbruch
Polizeikontrolle am Kreisverkehr auf der B16 in Günzburg am 04.11.2017. Seit Anfang Oktober führen die Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verstärkt gezielte Schwerpunktaktionen zur Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruch durch. Foto: Mario Obeser

Schwerpunktaktionen: Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruch geht weiter

Auch im Kreis Günzburg gehen die angekündigten Kontrollen zur Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruch weiter.
Seit Anfang Oktober führen die Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verstärkt gezielte Schwerpunktaktionen zur Bekämpfung des Phänomens Wohnungseinbruch durch. Diese ganzheitlichen Maßnahmen werden von der SOKO Wohnungseinbruch koordiniert und basieren auf den aktuellsten Lageerkenntnissen der Polizei. Unterstützt werden die Inspektionen dabei zeitweise von Kräften der Bereitschaftspolizei.

Begleitet werden die uniformierten Kontrollmaßnahmen durch Einheiten in zivil, die für das polizeiliche Gegenüber unerkannt fahnden und verdächtige Wahrnehmungen überprüfen. Außerdem haben bereits in mehreren Kommunen Verteilaktionen von Präventionsflyern stattgefunden, um die Bürgerinnen und Bürger nachhaltig zu sensibilisieren. Weitere Verteilaktionen befinden sich in Planung.

Am 04.11.2017 führte die Polizei auf der B16, am Kreisverkehr Richtung Dillingen, Kontrollen durch. Dabei wurden Fahrzeugführer, welche aus Fahrtrichtung Ichenhausen kamen, angehalten und „unter die Lupe“ genommen. Eine weitere unserer Redaktion bekannte Kontrollstelle befand sich zwischen Leipheim und Bühl. Bereits am 26.10.2017 wurden Kontrollen in Günzburg, Burgau und Leipheim durchgeführt (wir berichteten).

Auch in den kommenden Wochen wird es weitere unangekündigte Kontrollstellen geben.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Biberach: Feuerwehr rettet 17-Jährige bei Brand mit Leiter

Zwei Jugendliche erlitten bei einem Brand in der Nacht, am 19.06.2019, in Biberach Rauchvergiftungen. Gegen 01.15 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Hauses in der Saulgauer ...

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...