Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Computerspezialisten verstärken das Polizeipräsidium Schwaben Nord
Diese neue IT-Kriminalisten sollen nach einjähriger Ausbildung die Kriminalpolizei in Augsburg und Dillingen verstärken. Foto: Polizei

Computerspezialisten verstärken das Polizeipräsidium Schwaben Nord

Neue IT-Kriminalisten verstärken nach einjähriger Ausbildung die Kriminalpolizei in Augsburg und Dillingen.
Computerkriminalität ist ein Schlagwort, das heute im Zeitalter von Smartphones, Tablets oder Computernetzwerken nicht nur Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Firmen oder Organisationen beschäftigt. Straftaten wie das Ausspähen bzw. Abfangen von Daten, Computerbetrug oder Computersabotage, aber auch Kinderpornographie oder Mobbing sind in unserer modernen Zeit leider allgegenwärtig.

Mit der Einrichtung von speziellen Kommissariaten (K 11) bei den Kriminalpolizeiinspektionen in Augsburg und Dillingen hat die Polizei auf diese Kriminalitätsentwicklungen reagiert. Spezialwissen, Fachkenntnisse und computertechnische Erfahrungen sind bei der Bearbeitung der Computerkriminalität oder der Auswertung der Geräte bzw. Datenspeicher unverzichtbar. Bereits Anfang dieses Jahres wurden vom Polizeipräsidium Schwaben Nord entsprechende Stellen ausgeschrieben und im Zeitraum von Mai bis November 2017 wurden nun insgesamt acht Damen und Herren mit abgeschlossenem Informatikstudium und teils großer Berufserfahrung eingestellt.

Im Rahmen einer Begrüßungsveranstaltung am Montag, 06.11.2017, im Polizeipräsidium hießen sowohl Polizeipräsident Schwald als auch Polizeivizepräsident Zink die angehenden IT-Kriminalisten herzlich willkommen. Schwald betonte dabei, dass insbesondere ihre außerpolizeilichen Informatik- und Systemkenntnisse für eine effektive Kriminalitätsbekämpfung eminent wichtig seien und lobte die Motivation der angehenden Kriminalisten, die Polizei in dieser Richtung zu unterstützen.

Die neuen IT-Kriminalisten durchlaufen nun eine einjährige Ausbildung, in der sie nicht nur für ihre künftigen Spezialaufgaben, sondern auch in Recht und Gesetz, sowie in allgemeinem Polizeiwissen ausgebildet werden. Danach werden sie mit dem Ziel der Verbeamtung in den Kriminalpolizeiinspektionen in Augsburg und Dillingen eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...