Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Hendricks zieht kritische Zwischenbilanz der Weltklimakonferenz
Barbara Hendricks
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hendricks zieht kritische Zwischenbilanz der Weltklimakonferenz

Eine kritische Zwischenbilanz zur Weltklimakonferenz zieht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD).
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat vor dem fĂŒr Mittwoch geplanten Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und des französischen PrĂ€sidenten Emmanuel Macron eine kritische Zwischenbilanz der Weltklimakonferenz in Bonn gezogen. „Die bisher eingereichten KlimaschutzbeitrĂ€ge reichen nicht aus, um die ErderwĂ€rmung auf unter zwei Grad zu begrenzen“, sagte Hendricks den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben) und mahnte bei allen Vertragsunterzeichnern mehr Ehrgeiz an. „Hier in Bonn und nĂ€chstes Jahr in Kattowitz mĂŒssen wir einen Fahrplan entwickeln, wie wir die globale KlimaschutzlĂŒcke schließen“, so Hendricks.

Dabei appellierte Hendricks an die Teilnehmer, sich nicht durch schwierige Verhandlungsbedingungen bremsen zu lassen. „Hier in Bonn sind sie unter sehr guten Bedingungen schwierig“, so Hendricks. Erleichtert zeigte sich Hendricks ĂŒber das bisherige Auftreten der USA beim Klimagipfel.

„Wir mussten ja noch vor einem halben Jahr befĂŒrchten, dass die USA sich hier zum Blockierer entwickeln wĂŒrden. Diese BefĂŒrchtung hat sich nicht bewahrheitet, das ist die vielleicht wichtigste Erkenntnis der ersten Verhandlungstage“, sagte Hendricks. Die USA verhielten sich „neutral“. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

Unfall GZ 2024 Kleinbeuren-Unterknöringen 18092018 6

Kreis GĂŒnzburg: Pkw auf neuer Strecke bei Unfall in zwei Tele gerissen

Auf der erst am 14.09.2018  freigegebenen ausgebauten Staatsstraße 2024, zwischen Kleinbeuren und Unterknöringen, ist es nach nur vier Tagen, also am 18.09.2018 zu einem schweren ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Krumbach: Ausweichender Pkw stĂ¶ĂŸt mit Gegenverkehr zusammen

Am 17.09.2018, gegen 17.26 Uhr, ereignete sich auf der BrĂŒhlstraße in Krumbach ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ungefĂ€hr 6.500 Euro. Ein 31-JĂ€hriger befuhr zur ...